english|Über uns|Jobs|Presse|Impressum|AGB|Sitemap

Barcodescanner: SCANNDY bei Würth im Einsatz

Referenz: Würth

Seit 2004 arbeitet der größte Werkzeug und Fertigungsmaterial- Anbieter Europas mit den MEMOSCANNDY Scannern von PANMOBIL.

Es wurden bereits 40.000 von 50.000 Geräten zum täglichen, Internet-basierenden Bestellverfahren ausgeliefert.

Der Endkunde des Unternehmens, welcher aus allen Bereichen des produzierenden Gewerbes kommt kann nun auf eine denkbar einfache Weise die täglichen Bestellung für den Alltäglichen Produktionsbereich auf einfachste Weise vornehmen. Der MEMOSCANNDY besitzt einen leistungsstarken Laserscanner, mit dem der Kunde durch einfachen Knopfdruck die zu bestellenden Teile anhand des auf dem leer gewordenen Karton befindlichen Barcodes erfasst. Möchte er die Bestellung wieder rückgängig machen, so scannt er den selben Barcode erneut, allerdings betätigt er hierzu eine Löschtaste, welche das Löschen der bereits erfolgten Bestellung im MEMOSCANNDY auslöst. Ist die Erfassung beendet wird der Scanner in eine Übertragungsstation gesteckt, welche ihn mit dem PC des Kunden verbindet. Eine auf dem PC installierte Software erkennt den Scanner und leitet die Bestellungen automatisch über das Internet an den Würth Internet Katalog weiter. Der Kunde erhält sofort eine Auftragsbestätigung und der Bestellvorgang ist abgeschlossen. Die gewünschte Ware wird in der Regel am nächsten Tag automatisch zugestellt. Einfacher und bequemer, kann keine Bestellung erfolgen.

Da der MEMOSCANNDY ein mobiles Gerät ist kann die Bestellerfassung an allen Orten des Kunden erfolgen, also auch in verteilten Lagerorten ohne jegliche PC Anbindung. Die Softwaretreiber des MEMOSCANNDY sind von PANMOBIL für alle gebräuchlichen Betriebssysteme zur Verfügung gestellt worden.

Mehr Informationen unter:

www.wuerth.de/de/service/ebusiness/scanner.html