english|Über uns|Jobs|Presse|Impressum|AGB|Sitemap

AutoID für Jedermann!

Smart Universal Configurator

Mit dem neuen  smart Universal Konfigurator einem grafischen Konfigurationswerkzeug können Sie spielendleicht smartSCANNDY ganz nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren. Durch die einfache Bedienbarkeit, ist die Einstellung jedem, auch ohne Programmierkenntnissen möglich. Mit ein paar einfachen Mausklicks können Sie viele hilfreiche Einstellungen vornehmen. So kann zum Beispiel die Funktionalität der Tasten am smartSCANNDY umprogrammiert werde. Auch können Zeit- und Datums Einstellungen, Daten – Ausgabeformate, bis hin zur Darstellung der RFID Dateninhalte ausgewählt werden. Das Verhalten von smartSCANNDY wird damit auf Ihre Anforderungen angepasst, ohne das eine neue Firmware entwickelt werden muss.

sparen Sie doppelt, zum einem "Zeit" da Sie die Integration beschleunigen können und natürlich zum anderen "Geld", da für diese Anpassungen keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Kosten sparen da:

  • Der smartSCANNDY Universal Konfigurator ist kostenlos
  • Keine externe Softwareentwicklung notwendig
  • Keine Schulung der Mitarbeiter erforderlich
  • Einmal erstellte Konfigurationen können auf weitere Geräte kopiert werden

Zeit sparen:

  • Vorgenommene Eistellungen können sofort getestet werden
  • Änderungen können sofort umgesetzt werden
  • Das Erlernen einer Programmiersprache ist nicht erforderlich
  • Eine einmal durchgeführte Konfiguration kann durch kopieren der Konfigurations-Datei auf beliebig viele weitere  smartSCANNDYs übernommen werden.
  • Die Universalsoftware ist bereits vorkonfiguriert.
  • keine Schulung der Mitarbeiter

Installation

Schalten Sie Ihren smartSCANNDY ein und verbinden Ihn mit Ihrem PC, anschließend erscheint auf Ihren Desktop ein Icon "Smart Universal Konfigurator ". Einfach ein Doppelklick und schon können Sie mit der Konfiguration Ihres smartSCANNDY starten.    

Funktionsumfang

Die Konfigurationsparameter sind jeweils in den unterschiedlichen Bereichen beschrieben. Nach dem Ändern der Konfiguration muss diese erst gespeichert werden und das Gerät unter Windows ausgeworfen werden, bevor der USB Stecker  gezogen wird. Dies erfolgt automatisch durch Drücken des “Save  and eject” Knopfes. 

• Keys - Konfiguration der Tasten und Tastenkombinationen

Jede einzelne Taste können Sie nach ihren Bedürfnissen programmieren, in dem Sie einfach die gewünschte Funktion, z.B. RFID oder Barcode lesen  im jeweiligen Dropdown-Menu auswählen.

• Data - Konfiguration der Ausgabemodi (Massenspeicher/Bluetooth)

Hier legen Sie fest ob die Daten z.B. als Text-File per USB, USB-HID oder per Bluetooth übertragen werden sollen, Sie können bis zu 3 Ausgabe-Modis bestimmen, diese dann entsprechend unter “Keys“ bei Tastaturbelegung auswählen können.

• Data Format - Konfiguration des Datensatzformats für die Ausgabedate

Entscheiden Sie wie das Format der Daten, die Sie später weiter verarbeiten wollen auszusehen hat, ohne dass Sie Änderungen an Ihrer bisherigen Formatierung vornehmen müssen.

• Static HID - Konfiguration für eine Tastaturkombination, die über BT-HID gesendet werden kann

Sollen die erfassten Daten wie Tastatureingabe an einen Computer übergeben werden, so können mit Hilfe der HID (Human Interface, oder besser Tastatureingabe) Konfiguration alle Tastenkombinationen nachgebildet werden, die auch bei manueller Eingabe in bestehende Anwendungen getätigt worden wären. Die Kombinationen können auch Funktionstasten und Sonderzeichen beinhalten. Ein ideales Werkzeug, um auch Anbindungen z.B. in SAP Anwendungen zu realisieren.

• Time Format

Konfiguration des Datums- und Zeitformates

• RFID - Konfiguration des RFID Moduls

Unter diesem Punkt können Sie z.B. einstellen, wie Ihre RFID Daten bereitgestellt werden sollen. Z.B. im  ASCII-  oder im Hexadezimal Format, oder welche Speicherbereiche ausgegeben werden sollen.

• Signal -Konfiguration der smartSCANNDY Signale

Hier können Sie einrichten ob bei Fehlesungen oder bei erfolgreichem Lesen ein Piepton und/oder eine Vibration erfolgen soll. Die Vibrationsrückmeldung ist besonders interessant im lauten Umfeld, wie z.B. in Werkhallen.

• Service - Konfigurationsdateien öffnen und Geräte auswerfen

Hier werden Bedienhilfen angeboten, die die Handhabung der Konfiguration erleichtern. Sollen z.B. mehre smartSCANNDYs einsetzt werden, die die gleichen Konfiguration erhalten, kann die Duplizierung einfach vorgenommen werden.