DE / EN

Banner_PanmobilBlog_neu2.png

11tes Treffen des AIM-Arbeitskreises "Systemintegration" bei PANMOBIL

February 4, 2015

 

Am 21. Januar 2015 tagte der Arbeitskreis "Systemintegration" des Verbandes für Automatische Identifikation, Datenerfassung und Mobile Datenkommunikation (AIM-D) bei den Kölner AutoID-Entwicklern. Als Haupt-Ziel wurde beschlossen, die Integration von AutoID-Hardware in bestehende Anwendungen zu vereinfachen und eine Interoperabilität in der Kommunikation zwischen einzelnen Funktionsebenen zu schaffen.

 

Der Arbeitskreis war sich einig: da automatische Identifikation heutzutage ein wichtiger Bestandteil der Produktion- und der Logistikprozesse ist und in Zukunft, im Hinblick auf Industrie 4.0, immer wichtiger wird, ist das Schaffen einen offenen, transparenten und vor allem standardisierten Kommunikationsprotokolls für die AutoID-Technologie unumgänglich. Der Arbeitskreis hat sich aus diesem Grund das Ziel gesetzt, die Definition eines Informationsmodells in Form eines Companion Standards zu formulieren. Diese soll auf der nach IEC62541 standardisierten Kommunikation „OPC-UA“ der OPC-Foundation basieren. Im nächsten Schritt erfolgt die Erstellung eines Whitepapers mit der Erläuterung zu „OPC-UA“ und „AutoID“ als Leitfaden für die Systemintegration der Zukunft. Die Fortschritte dieser Planungen erfahren Sie zuerst im PANMOBIL AutoID-Newsletter.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • XING
  • YouTube Social  Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Empfohlene Einträge