DE / EN

Banner_PanmobilBlog_neu2.png

Barcode Hilfe für Morgenmuffel-Neue Wecker App steht auf Zahnpasta

January 4, 2016

 

Der Urlaub ist vorbei, der Wecker piept morgens wieder um kurz nach 6: zitternd taucht eine Hand unter der Bettdecke auf und bringt den "Snooze"-Knopf mit einem kräftigen Schlag zum Schweigen. Für Morgenmuffel und "Zu-Lange-Liegen-Bleiber" gibt es jetzt eine neue Barcode Wecker App - die hat keinen Snooze-Knopf, sondern braucht z.B. Zahnpasta, damit sich der Alarm morgens wieder ausschalten lässt.


App starten, Weckzeit eingeben, Weckton auswählen - bis hierhin unterscheidet sich "Barcode Alarm Clock" nicht von anderen Wecker Apps fürs Smartphone. Zusätzlich zur Weckzeit fragt einen die App aber nach einem Barcode. Hinterlegt man hier zum Beispiel den Barcode von der Zahnpasta, dann gibt die App am nächsten Morgen erst dann wieder Ruhe, wenn man wirklich aufsteht, ins Badezimmer schlurft und den Barcode von der Tube abscannt.

Das Ganze funktioniert aber nicht nur mit Zahnpasta, sondern mit fast jedem 1D Barcode, den man bei sich so findet. Das kann zum Beispiel also auch der Barcode von der Müsli Packung in der Küche sein.

Die App "Barcode Alarm Clock" gibt es aktuell nur fürs iPhone.
Laut "lifehacker.com" soll für Android aber "Morning Routine" im Google Play Store eine  gute Alternative sein.

Möchten Sie mehr zum Thema Barcode und seine Einsatzmöglichkeiten erfahren?
Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von uns beraten:

 

 

Link zur Originalmeldung:
http://lifehacker.com/barcode-alarm-clock-forces-you-to-get-the-day-started-1748009067

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • XING
  • YouTube Social  Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Empfohlene Einträge