DE / EN

Banner_PanmobilBlog_neu2.png

Disney entwickelt RFID-Spielzeug

May 18, 2016

 

Man nimmt ein Stück Papier, kombiniert es mit RFID Technologie und heraus kommt interaktives Spielzeug für Kinder. Disney Research und seine Entwickler forschen aktuell an der Technik "PaperID". Mit der lassen sich vollkommen neue Produkte realisieren.  


Der Körper wird zum RFID-Verstärker

Schalter, Knöpfe und Flächen: verbindet man ein Stück Papier mit einem RFID Tag, so kann es sich in unterschiedliche Dinge verwandeln, schreibt Gaming Gadgets.  Ähnlich wie beim Smartphone lassen sich kurze Tipps auf das Blatt, Wischgesten oder andere Fingerbewegungen in Computer-Befehle umsetzen, um bspw. Steuerungen mit den Händen zu ermöglichen. Wischt man mit dem Finger über das Papier, dass mit einem RFID-Tag kombiniert ist, lassen sich auf dem mit ihm verbundenen Computer bspw. Seiten umblättern. Kinderbücher könnten so interaktiv werden, in dem ein dort abgebildetes Tier nur angetippt werden muss, um auf einem Bildschirm eine Geschichte zu erzählen. Eine weitere denkbare Variante ist die Integration eines RFID Tags in einen kleinen Holzstab, mit dem Kinder ein ganzes Musik-Orchester interaktiv mit der Bewegung ihrer Hand steuern können.

Disney Research hat die Möglichkeiten der RFID-Interaktivität im Video zusammengefasst:  

 

 

Den Link zum Original-Artikel finden Sie hier:
http://gaminggadgets.de/paperid-mit-papier-und-rfid-interaktive-spielzeuge-bauen

 



Sie möchten wissen, wie RFID Technologie Ihnen helfen kann, Ihre Produktionsprozesse in Industrie, Logistik, Warenwirtschaft und Healthcare zu optimieren? Sprechen Sie uns unverbindlich an, wir beraten Sie gerne:

 

 

 

Tags:

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • XING
  • YouTube Social  Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Empfohlene Einträge