DE / EN

Banner_PanmobilBlog_neu2.png

Mini-Computer ohne Stromkabel dank RFID Technologie


Passive RFID Transponder haben keine eigene Stromversorgung, sondern werden - einfach ausgedrückt - erst aktiviert und beginnen zu arbeiten, wenn Sie von der Funkwelle des RFID Scanners getroffen werden und so dessen Strom nutzen. Forscher haben sich dieses Prinzip jetzt zu Nutze gemacht. Sie versorgen vollständige Mini-Computer drahtlos mit Strom und durch ihr neues Übertragungsprotokoll in Verbindung mit "Computational RFID" (CRFID) können sie diese Computer sogar drahtlos programmieren. Dies ermöglicht vollkommen neue Einsatzgebiete, bspw. in der Medizin.