DE / EN

Banner_PanmobilBlog_neu2.png

Smart Wearables mit RFID Technologie


Kleidung die genauso intelligent ist wie Smartphones. Das ist eines der Ziele der Nottingham Trent University (NTU) in England. Professor Tilak Dilas und sein Team entwickeln hierfür bspw. RFID Antennen in Bindfaden-Form. Diese lassen sich unauffällig in Kleidung einnähen und schaffen so viele Vorteile in Logistik und Co.

Forschung für die Technologie von morgen Das Team der NTU hat viel vor: Kleidung mit RFID-Sensoren für Krankenhauspatienten, die sofort Alarm schlagen, wenn bestimmte Lebensfunktionen nicht in Ordnung sind. Uniformen für Soldaten mit eingenähten Hochfrequenz-Antennen zur Live-Ortung im Ernstfall.