DE / EN

Banner_PanmobilBlog_neu2.png

Weihnachts-Warnung für Gutscheine mit Barcode


Vor allem, wenn man vielleicht ein Nikolaus-Geschenk auf den letzten Drücker sucht, dann sind sie an der Tankstelle um die Ecke ein Segen: Gutscheinkarten. Von Obi oder Saturn zum Beispiel. Die Zeitschrift c't warnt in seiner aktuellen Ausgabe: mit den kleinen Karten können sich Betrüger nicht nur jetzt zur Weihnachtszeit blitzschnell die Taschen vollmachen.

Der Barcode als Problem Kauft man eine Gutscheinkarte, wird durch abscannen die Nummer aktiviert, die sich hinter dem 1D-Barcode verbirgt, sie wird mit dem gewünschten Betrag aufgeladen und kann fürs Einkaufen genutzt werden. Jeder Gutschein verfügt über eine individuelle Nummer die auch nur mit einem einzigen individuellen Konto verknüpft ist. Scannt der Barcode-Scanner an der Kasse diese Nummer ab, lädt er also das zur Nummer dazugehörige Konto mit dem dementsprechenden Betrag auf. D